Schön wars

Das Flugplatzfest in Oeventrop ist für uns immer ein Erlebnis. So auch in diesem Jahr. Nach dem ungünstigen Samstag kam der Sonntag zwar bewölkt aber für uns fliehbar. So konnten wir einige Starts durchführen und ansonsten die Flugvorführung der anderen Piloten genießen. Leider gab es etwas Regen, jedoch hat es der guten Stimmung nicht geschadet. Danke an die super Gastfreundschaft.!

Advertisements

Flugplatzfest Oeventrop

Aufgrund der Wetterlage und Wetterwarnungen konnten wir heute beim Flugplatzfest in Oeventrop nicht unser schönes Hobby Gleitschirm- und Drachenfliegen präsentieren. Morgen sehen die Wetteraussichten besser aus, sodass wir auch mit Windelstarts und kurzen Flügen unseren Beitrag als Gäste leisten können.

IMG_8173.JPG IMG_8174.JPG

Danke

Wir haben dem Wetter getrotzt und eine schöne Woche erlebt. Es sind zwar nicht sehr viele Windenstarts durchgeführt worden, aber trotzdem hat es einmal viel Spaß gemacht. Es gab viele Gespräche unter den Piloten, viele schöne Eindrücke von startenden Ballonen, Candel Light, Night Flow, Feuerwerk und schönen Gleit- und Drachenstarts.

Vielen Dank an alle die dazu etwas beigetragen haben!!!

Kleiner Tipp für den Kalender 2016. Da gibt es die 26. Warsteiner Internationale Montgolfiade ab dem 02.09.2016.

IMG_9268image 20150906_142231

Auf zum letzten Tag der WIM

Nachdem sich der Wind tagsüber nicht so richtig entscheiden konnte, kam er am späten Nachmittag schwach aus Süd bis Südwest. So konnten wir einige Starts durchführen. Die erste Landung auf dem Montgolfiadegelände wurde jedoch von der Luftaufsicht bemängelt. Leider für uns nicht nachvollziehbar und auch nicht klärbar, da die beiden Mitarbeiter der Flugaufsicht nicht auffindbar waren und auch keine Informationen über Kontaktmöglichkeiten aufgezeigt, noch eine Visitenkarte der Pilotin überlassen haben. Schade, so waren wir stark verunsichert und die Flüge zum Montgolfiadegelände wurden für einige Zeit ausgesetzt.

Traumhaftes Wetter

Nun haben wir es doch geschafft und an zwei Abenden Windenstarts durchführen können. Die meisten Piloten sind auch auf dem Montgolfiadegelände Startplatz B gelandet. Auf Startplatz A haben wir auch dieses Jahr keine Landeerlaubnis, da diese den Fallschirmspringern vorbehalten ist. Die können eben besser landen … 😉 So ist das halt und jeder kann sich das übrige denken.

Das Wetter ist aktuell sehr schön, jedoch mit der einen Einschränkung für uns wir haben immer noch (nicht mehr so starken) Ostwind. Wir werden heute Nachmittag wieder am Platz sein und wenn der Wind es zulässt unseren Windenbetrieb starten. Ein schöner Abendflug sollte auf jeden Fall drin sein.

Morgen sieht es vom Wetter etwas schlechter aus, jedoch passt dann der Wind für unsere Schleppstrecke. Ein schöner Abschluss mit vielen Gleit- und Drachenflügen wäre auf jeden Fall wünschenswert. Also bis spätestens Morgen 🙂

Same procedure as every day…

Die nächsten Tage wird es voraussichtlich so laufen wie gestern. Tagsüber ist aufgrund des starken Ostwindes nur Groundhandling möglich. Gegen Abend, wenn der Wind sich gelegt hat, kann dann auch per Seilwinde auf unserem Schleppgelände gestartet werden. Einige Piloten sind gestern, nachdem die Ballone über das Schleppgelände gefahren und die Fallschirmspringer gelandet waren in unserem Gelände gestartet und auf dem Montgolfiadegelände gelandet.11994327_482528678620368_1214539939_n

IMG_2113
  image